Wohnen in einer attraktiven Gemeinde

Angesichts der rückläufigen Bevölkerung werden wir der Stärkung der Ortskerne, Maßnahmen gegen Leerstand und der Baulückenschließung Vorrang gegenüber der Ausweisung neuer Baugebiete einräumen. Gleichwohl wollen wir gemeindeeigene Siedlungsflächen für kleine Neuerschließungen nutzen, um auch künftig jungen Familien kostengünstige Baulandpreise bieten zu können. Das Dorfkernsanierungsprogramm, das mit maßgeblicher Beteiligung der SPD- Fraktion aufgelegt wurde, hat maßgeblich zur Verbesserung des Wohnwertes und der Lebensqualität in den Ortskernen beigetragen. Das Programm wollen wir fortführen, da es nachhaltig zur Aufwertung der Orte beiträgt und gleichzeitig unseren heimischen Betrieben Aufträge sichert.
Auch in Hünfelden wachsen die Mobilitätsbedürfnisse um Arbeitsplatz oder Schule zu erreichen, sowie die eigene Versorgung in allen Ortsteilen zu sichern. Die Verbesserung der öffentlichen Verkehrsangebote, einschließlich des Schnellbusses und der Zubringer zum Bahnverkehr, sind erforderlich. Flexible Nahverkehrslösungen, wie die Vermittlung von Fahrgemeinschaften oder ein „Rufbus“ sind weiter zu entwickeln, um Arztbesuche, Ämtergänge oder Versorgungsfahrten für Nicht-Mobile, insbesondere Ältere, zu ermöglichen.
Nicht zuletzt unterstützen wir weitere Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung und zur Verkehrssicherheit, insbesondere auf den Durchgangsstraßen und in Wohngebieten.